am 2. Februar 2018 um 20 Uhr

Reidar Jensen ist seinen musikalischen Wurzeln von Bob Dylan, Donovan, Leonard Cohen bis Johnny Cash und James Taylor immer treu geblieben.

Er hat aber über die Jahre daraus einen ganz eigenen Stil entwickelt. Stilistisch zeigt die lyrisch bestimmte Musik ihre skandinavischen Wurzeln, bereichert mit Elementen des amerikanischen Folk Rock.


Finest Acoustic Poetry


Im Duett mit dem versierten Gitarristen Markus Daubenspeck begeistern seine Songs durch spannende Arrangements und den jederzeit stimmigen Dialog zwischen den beiden Musikern. Die poetischen Songs bieten ein ganz farbenreiches musikalisches Gewand, das eine Brücke von den Folk-Balladen der 70-er Jahre zur Gegenwart baut.

Reidar Jensen ist in den letzten drei Jahren in mehreren Kategorien als Preisträger beim Deutschen Rock und Pop Preis sowie beim UK Songwriter Contest ausgezeichnet worden.

Der Eintritt ist frei!