Solange das Jib renoviert wird, findet im Sepia 5.12 unter Leitung von Martina Lückener Aktzeichnen statt.

Das Aktzeichnen ist seit der Renaissance für Maler und Bildhauer die Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit.

Die Beschäftigung mit der menschlichen Gestalt, ihren Proportionen und Volumen sowie ihrer Haltung schult das Auge und die visuelle Auffassungsgabe.

Der Kurs ist für Anfängerinnen und Anfänger sowie trainierte Zeichnerinnen und Zeichner geeignet.

Weitere Information gibt es auf unserer Veranstaltungsseite.