Termine auf Anfrage

    Kunstführung für Sehbehinderte und Blinde

Kunst ‚begreifen‘

Durch die Ausstellung führt Frau Elisabeth Gödde
Dipl. Gesundheitswissenschaften, Biologin, Kunst- und Biologie-Vermittlung

Dazu gibt es ‚greifbares‘ und ‚olfaktorisches‘ Fingerfood von Chefkoch Michael Zissner
Natürlich geniessen

Ausstellende Künstler sind u.a.:

  1. Bernhard Knoblich: Skulpturen aus Stein und Holz
  2. Frau Mone: sinnliche Keramik-Skulpturen
  3. Heidi Seemann: Stein- und Holzskulpturen

22.09.2017, 19:00

    Gaumenkitzel & Ohrenschmaus

Wenn die /Märchen-) Kunst zu Tisch bittet
von und mit Monika Gehle

zaubert die Küche erlesene „Köstlichkeiten, knistert ein behagliches Feuer im Kamin und landen märchenhaft gute Geschichten auf dem Teller. Im NOBIS KRUG Sepia 5.12 wird schnabuliert und fabuliert! Denn Märchen sind das Salz in der Suppe und der Zucker zum Kaffee, sind die „Butter bei die Fische“ und das Gelbe vom Ei.

Lassen Sie sich überraschen, was das Seemann-Team und Erzählerin Monika Gehle (www.maerchenhaftgut.de) so alles auf der Pfanne haben. Ob Liebe wohl wirklich durch den Magen geht und jedes Töpfchen auch hält was es verspricht?

Wärmen Sie Herz und Magen und freuen Sie sich auf einen genussvollen Abend mit frei erzählten Märchen als Zwischengang. Wir freuen uns jedenfalls auf Sie!
Vier-Gang-Menü, 1 Glas Wein und Geschichten als Zwischengang.

Tischreservierung erforderlich über unser Kontaktformular, per Mail oder im Restaurant.
Preis auf Anfrage


01.10.2017, 18:00

    Lesung der Autorin Bärbel Hölscher

aus ihrem Buch „frühkindliche Reflexe“.

Als professionelle Kinesiologin mit Fachschwerpunkt Gehirn beschäftigt sich Bärbel Hölscher seit vielen Jahren mit dem Zusammenhang zwischen frühkindlichen Reflexen und motorischen Auffälligkeiten bei Erwachsenen.

In ihrem Buch stellt Bärbel Hölscher die 25 frühkindlichen Reflexe mit anschaulichen Illustrationen und übersichtlichen Grafiken vor. Sie beschreibt ausführlich, welchen Einfluss die Reflexe bei nicht zeitgerechter Integration auf das gesamte spätere Leben haben.

Freuen Sie sich auf einen „sehr lebendigen“ Vortrag und viele „Aha-Erlebnisse“.

Eintritt: VVK € 8,00 AK € 10,00

Anmeldung über unser Kontaktformular oder per Mail.


10.11.2017, 18:30

    Grobes Gänsekeulen-Menü mit feiner Kriminalliteratur

Die Geschichte des blauen Karfunkels. Eine Sherlock-Holmes-Geschichte von Arthur Conan Doyle.

Der Münsteraner Schauspieler und Sprecher Carsten Bender liest zu den drei Gängen des Menüs am Kaminfeuer die Aufzeichnungen des Arztes Dr. John Watson über das Sherlock-Holmes-Abenteuer mit dem blauen Karfunkel: Die Geschichte ereignete sich am ersten Weihnachtsfeiertag 1889 und konfrontierte Sherlock Holmes und seinen Freund und Kollegen Dr. Watson mit einem auf der Straße aufgefundenen abgetragenen Filzhut nebst einer Weihnachtsgans, die es – im wahrsten Sinne des Wortes – „in“ sich hat.

Hinweis:

Die Lesung erfolgt in drei Teilen: In den Pausen wird das Gänsekeulen-Menü serviert. Eine Speisen-Bestellung á la carte ist an diesem Abend nur mit Voranmeldung möglich.

Lesung inklusie 3-Gänge-Gänsekeulen-Menü € 36,00
Lesung ohne Menü-Teilnahme € 10,00
auch Abendkasse möglich!

Buchungen bis 4. November über unser Kontaktformular, per Mail, direkt im NOBIS KRUG Sepia 5.12 oder auch telefonisch unter 0251 / 20883082 oder 0178 / 4658643


November 2017, (genauer Termin wird noch bekanntgegeben)

    Sexualität mit Genuss

Exponate verschiedener Künstler

kleiner Vortrag zum Thema – aus Sicht des Steuerberaters

sinnlich, musikalische Begleitung

Fingerfood – erotische Häppchen
Michael Zissner, Natürlich geniessen

Karten-Vorverkauf ab Oktober 2017


01.12.2017, 20:00

    Jazzy Greetings – live

Schon zum dritten Mal im neuen Nobis Krug Sepia 5.12 wird die Formation Jazzy Greetings mit ihren swingigen Jazz-Standards auftreten. Das Septett aus Münster sorgt mit der charismatischen Stimme von Sängerin Patricia Convalexius, 2 Saxofonen, Gitarre und klassischer Rhythmusgruppe für ein abwechslungsreiches Gewand der meist sehr bekannten Jazztitel.

Dabei findet sich zwischen Swing und Bossa Nova immer wieder auch mal Raum für neuere Songs, z. B. von Norah Jones, und das ein oder Instrumentalstück. Nachdem die Gruppe im vergangenen November ihren Debütauftritt in ihrer neuen Besetzung im Nobis Krug Sepia 5.12 gegeben hatte, waren sich alle schnell einig: Ein solch gelungener, stimmungsvoller Abend sollte bald wiederholt werden! Bereits zum dritten Mal können wir uns auf diese wirklich professionelle Band freuen. Ein schöner Start ins Wochenende, als Begleitmusik zum Essen oder einfach zum Zuhören und Mitswingen!

Der Eintritt ist frei – über eine Spende in den Hut lässt sich reden!


03.12.2017, 16:00

    Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn

Thomas Hecking – Musikkabarett

…vom Feinsten.

Der schauspielernde und bastelfreudige Musiker Thomas Hecking entführt sein Publikum in einen surrealen Kosmos mit skurrilen Figuren – Marke Eigenbau. Ob Gitarrenviruose Piggy Hendrix und Herr Schrammel oder der Trommler Bellodrum legen sich schwer ins Zeug, Thomas Hecking musikalisch zu begleiten. Thomas Hecking musiziert dabei auf diversen, aus Alltagsgegenständen gebauten Instrumenten.

Ein aberwitziges Bühnenspektakel, abgründig und voller Sprachwitz. Ein Streifzug durch das Undenkbare…wunderbar verrückt.

Reservierung über unser Kontaktformular oder per Mail erforderlich, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Eintritt ist frei – Gerne aber eine Spende in den Hut